Artikel

Petra-Reski-c-Paul-Schirnhofer-.jpg

Paul Schirnhofer

Petra Reski, die im Ruhrgebiet geboren wurde und in Venedig lebt, schreibt seit vielen Jahren über Italien und immer wiederkehrend über das Phänomen Mafia. In der Hofbuchhandlung Vietor liest sie aus ihrem Krimi ,,Bei aller Liebe“. mehr

Literatur

Im humorvollen wie rührenden Programm »Früher hab' ich nur mein Motorrad gepflegt«  thematisiert Bernd Gieseking das Erwachsenwerden als Erwachsener. mehr

Bühne

Prinz Friedrich von Homburg

N. Klinger

Ab Mitte September ist Artur Spannagel als Titelheld in Kleists „Prinz Friedrich von Homburg“ zu sehen - ein Stück über das Mündigwerden und über Rebellion gegen einen übermächtigen Vater. mehr

Theater

Eine Mischung aus Chanson, Comedy & Kabarett, derb und feinsinnig, so könnte man das Show-Baby von Bastian Korff und Florian Ludewig am besten beschreiben. Als Duo haben sie bereits einige Shows auf die Beine gestellt und waren damit auch auf Tour. mehr

Bühne

Beim Jazz-Frühshoppen im Waldhotel Schäferberg sorgt diesmal die Marburg Jazz Connection für ein abwechslungsreiches Programm mit Swing, Bebop, Bossa Nova, Blues und Jazz-Balladen. mehr

Musik

Die kanadische Singer-Songwriterin Melanie Dekker kann in einem Atemzug mit Sheryl Crow, Faith Hill oder Shania Twain genannt werden. Als Geheimtipp vor 14 Jahren nach Europa importiert, gilt sie heute als Dauerbrenner auf Festivals und in Klubs. mehr

Musik

Max Goldt

Axel Martens

Der Schriftsteller, Musiker und langjährige Titanic-Redakteur ist erneut im Schauspielhaus zu Gast. Freunde des außergewöhnlichen Humors kommen in Max Goldts Lesungen auf ihre Kosten. Seine Werke zeichnen sich vor allem durch Poesie und Eleganz aus. mehr

Literatur

Fatih Çevikkollu ist mit seinem neuen, mittlerweile fünften Solo-Programm wieder in Fatihland unterwegs. Mit Geist und Gefühl ist der Kölner Kabarettist auf Werbetour für eine verlorengegangene Eigenschaft: Mitgefühl – Emfatih. mehr

Bühne

Aktuelle Verlosung
Baunataler Herbstpalast

FRIZZ Kassel E-Paper


Sonderausgabe_Dokumenta_Kassel_2017