RSS

Theater

Bockelmann, Thomas _(c) N. Klinger.jpg

N. Klinger

Rückblick - Ausblick und Verleihung des Nachwuchsförderpreises Mehr anzeigen

3_kinderkonzert_copyright_n.klinger_098.jpg

N. Klinger

Ein verrückter Geschichtenerzähler entführt große und kleine Menschen aus unserem Konzertsaal in die ferne Welt des Orients. Das Besondere an ihm: er kann mit Musik erzählen. Dafür hat er sich ein ganzes Sinfonieorchester als Verstärkung mitgebracht! Mehr anzeigen

madama_butterfly_copyright_n.klinger000.jpg

N. Klinger

„Madama Butterfly“, eine der beliebtesten und bewegendsten Oper von Giacomo Puccini, spielt Anfang des 20. Jahrhunderts in Nagasaki. Mehr anzeigen

Il barbiere di Siviglia

N. Klinger

“Figaro qua, Figaro là, Figaro su, Figaro giù”: Figaro, umtriebiger Barbier und liebenswerter Angeber, ist ständig und überall anzutreffen. Es gibt nichts, was er nicht kann, und er hilft mit Freundschafts- und Dienstleistungen aller Art. Mehr anzeigen

Unterwerfung_c_N. Klinger.jpg

N. Klinger

Im Jahr 2022: Ein Muslimbruder wird der Präsident Frankreichs und alle Intellektuellen der Grande Nation haben der Islamisierung zugestimmt, nur um Marine le Pen zu verhindern. Mehr anzeigen

Preisverleihung HTT 2019 Gruppenbild © Marina Sturm 01.jpg

© Marina Sturm

Mit der traditionellen Preisverleihung sind am Samstagabend die Hessischen Theatertage 2019 zuende gegangen. Acht Tage lang waren die hessischen institutionellen Theater und Gruppen der Freien Szene am Staatstheater Kassel zu Gast. Mehr anzeigen

wildschütz2.jpg

N. Klinger

Wild ist in Albert Lortzings komischer Oper so einiges – von der phänomenalen Ouvertüre bis zu diversen Verwicklungen und Verkleidungen. Nur Baculus, dem vorgeworfen wird, im Revier des Grafen gewildert zu haben, ist eigentlich kreuzbieder. Mehr anzeigen

Die Orestie

N.Klinger

Der Krieg um Troja ist zu Ende. Agamemnon, König von Mykene, kehrt nach zehn Jahren siegreich zurück. Doch seine Gattin Klytaimnestra bereitet kein Fest für ihn vor, sondern ihre Rache. Mehr anzeigen

Das 9 Monate umfassende Integrationsprojekt mach:ART Kassel soll jungen Erwachsenen den Einstieg in die Berufswelt erleichtern. Im Rahmen dessen wurde auch ein Theaterstück unter Leitung der Theaterpädagogin Janna Hollo entwickelt. Mehr anzeigen

3821_mutter_courage_hpi_copyright_n.klinger_369_1.jpg

© N. Klinger

Ein kleiner Planwagen, eine Mutter, die, vom Geld getrieben, durch die Ruinen des Dreißigjährigen Krieges zieht, und mit jeder Münze, die sie einnimmt, zahlt sie einen Preis an ihren Töchtern und Söhnen. Denn der Krieg zahlt und will bezahlt werden. Mehr anzeigen

Bühne

Ewig Jung_c_Stephan Drewianka.jpg

© Stephan Drewianka

Kassel im Jahr 2048. Das TIC-Ensembles ist in die Jahre gekommen. Das Theater dient als Seniorenheim und die Bühne als Gemeinschaftsraum. Doch wenn die Pfleger ihre Runde gemacht haben, wird die Bühne wieder gerockt. Mehr anzeigen

Bühne

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die / der Schönste im ganzen Land?“ Um diese Frage wird sich bei diesem turbulenten Friseurbesuch noch oft gestritten werden. Mehr anzeigen

Bühne

3734_ares_hpii_copyright_n.klinger_047.jpg

© N. Klinger

Eine mit mehr als 35 Darstellern gefüllte Bühne und ein groß besetztes Orchester bilden den Rahmen für das neue Tanztheaterstück von Johannes Wieland zu Liedern von Richard Strauss. Mehr anzeigen

Bühne

Collision 2018 © Karl-Heinz Mierke-5511.c.jpg

Karl-Heinz Mierke 34587 Felsberg

Die Berufsfachschule für professionellen Bühnentanz „SOZO Visions in motion“ ist mit dem Tanzstück „Collision Prevention Assist Plus (CPAP)“ am Samstag, den 13. April um 18 Uhr, im tif – Theater im Fridericianum zu erleben. Mehr anzeigen

Die nächste „Spätschicht“ am Freitag, den 12.4., steht unter dem Motto „different but together“. Es startet um 23 Uhr im Foyer vom tif. Mehr anzeigen

DSC_9800.c.jpg

© N. Klinger

Am 14.4. wird zum letzten mal in Kassel „Heisenberg“ zu erleben sein. Um 18 Uhr fängt das Stück im Schauspielhaus an, allerdings findet vorher noch um 17:30 Uhr eine Einführung im schauspielfoyer statt zu der herzlich eingeladen wird. Mehr anzeigen

Nach der Premiere am 10.4. wird das Stück „… and repeat!“ am 11.4. um 20:15 Uhr noch einmal im tif aufgeführt. Mehr anzeigen

Um die Absurdidäten des festgefügten Alltagstrotts und mögliche Ausbrüche aus Routine und starren Rollenmustern geht es in dem Tanzstück „… and repeat!“. Die Premiere dieses Stücks is am 10.4. um 20:15 Uhr im tiff los. Mehr anzeigen

Das Tanzstück „… and repeat!“ behandelt die Absurdidäten des festgefügten Alltagstrotts und mögliche Ausbrüche aus Routine und starren Rollenmustern, das der generationenübergreifende TanzClub des Staatstheaters Kassel entwickelt hat. Mehr anzeigen

Bühne

DSC_9800.c.jpg

© N. Klinger

Am 14. April ist „Heisenberg“ letztmals in Kassel zu erleben, bevor die letzte Vorstellung am 23. April als Gastspiel in Marburg stattfindet. Die Karten für die Kasseler Vorstellung kosten im Rahmen des Theatertags nur 7 Euro auf allen Plätzen. Mehr anzeigen

Bühne

Lea&Michael.jpg

Montag

17. Juni 2019

FRIZZ Kassel E-Paper