RSS

Schauspiel

Seit 30 Jahren bereist Willi Lieverscheidt mit seinem Wandertheater Compagnia Buffo die Spielwiesen der Republik. Diesmal gastiert er mit einer "Skurrilen Weihnachtsfeier" auf der Bühne des Stadtteilzentrums Wesertor. mehr

Bühne

-dsc6276-1-kopie.jpg

© N. Klinger

Erna, Grete und Mariedl treffen sich in Ernas Wohnküche. Weit davon entfernt, ihre Ressentiments als Mangel zu begreifen, sind sie davon überzeugt, dass das, was sie sprachlich erfinden, die Welt ist. mehr

Theater

Ein idealer Mann

© N. Klinger

Oscar Wildes Politsatire ist eine glänzende Komödie um Korruption und kriminelle Machenschaften in Regierungskreisen, psychologisch elegant wie Hitchcock und Tarantino, von großem Wortwitz und wirklichkeitsnah, damals wie heute. mehr

Theater

am-boden-4.jpg

© Nils Klinger

Im Einpersonenstück mimt Michaela Klamminger eine schwangere Kampfpilotin. Das Militär möchte der jungen Mutter das Glück nicht zerstören und versetzt sie in das 8.000 km vom Krieg entfernte Las Vegas. mehr

Theater

1461328929_schlechtestimmunglenewinkmarionkrachtadisatsemenitschfotobarbarabraun.jpg

Barbara Braun

Ein Septembermorgen in Berlin: Es regnet, besser gesagt, es schüttet ununterbrochen – kurz, es ist Hundewetter! So wird ein kleines Café der Zufluchtsort für drei Frauen, die hier zufällig aufeinandertreffen. mehr

Theater

prinz-friedrich-von-homburg-n-klinger-10.jpg

© Nils Klinger

Artur Spannagel als Titelheld in Kleists „Prinz Friedrich von Homburg“ - ein Stück über das Mündigwerden und über Rebellion gegen einen übermächtigen Vater. mehr

Theater

die-leiden-des-jungen-werther-n-klinger-05.jpg

© Nils Klinger

Regisseur Janis Knorr bearbeitet Goethes Sturm-und-Drang-Roman über den Ego-Trip eines Außenseiters für drei Schauspieler und wirft damit ein Licht auf die Sichtweisen aller Beteiligten dieser Amour fou. mehr

Theater

dsc-9626-1-kopie.jpg

N. Klinger

Das Zwei-Personen-Stück nach Simon Stephens erzählt die Geschichte von Alex, der eines Tages auf dem Londoner Bahnhof St. Pancras von einer wesentlich jüngeren Frau auf den Nacken geküsst wird. Ein Versehen, Zufall oder Absicht? mehr

Theater

Das Theater der Universität Kassel lädt zur Premiere seiner diesjährigen Inszenierung ins Dock 4. Unter dem Titel „The Paradox of Choice“ zeigen die Darsteller 20.000 Exerzitien zur Stärkung der Entscheidungskompetenz. mehr

Theater

Seit 1950 steht das einstmals gespaltene Dorf Niederelsungen jeden Sommer auf der 600 Quadratmeter großen Waldbühne, um gemeinsam Theater zu spielen. Dieses Jahr im Programm: ein Theaterstück über den Reformator: „Luther“. mehr

Bühne

-dsc5082.jpg

N. Klinger

Einpersonenstück mit Lukas Umlauft über einen überforderten Familienvater, der seine Existenz nicht mehr ertragen kann und sich dabei in Alkohol flüchtet. mehr

Theater

the rite of spring

Martina Pipprich

Letzte Chance für Johannes Wielands Trilogie, bei der sich sein sechszehnköpfiges Tanzensemble unter anderem zu Musik von Johnann Sebastian Bach bewegt. mehr

Theater

die-ratten-n-klinger-03.jpg

© Nils Klinger

Traumatisiert vom frühen Tod ihres Kindes, wünscht sich Putzfrau Henriette John sehnlichst ein weiteres Kind. Als die hochschwangere Pauline Piperkarcka nicht weiß, wie sie mit Kind ihr Leben bewältigen soll, bietet Frau John ihre Hilfe an... mehr

Theater

-dsc2126.jpg

© Nils Klinger

Wer sind wir? Wie denken wir? Wie fühlen wir? Die Regisseurin Joanna Praml stellt sich und einer Kerngruppe von zehn Jugendlichen im Rechercheprojekt "Bürgerbühne" genau diese Fragen. mehr

Theater

Zur zehnten Ausgabe des Brüder-Grimm-Festivals wird es wieder eine wunderbare Märchenmusical-Aufführung geben. Dieses Jahr wird „Das tapfere Schneiderlein“, frei nach den Brüdern Grimm, auf der schwimmenden Bühne im Park Schönfeld zu sehen sein. mehr

Theater

-dsc8732-1.jpg

N. Klinger

Der Video-Artist und Künstler Jochen ist voll des Engagements und des Wissens um das Gute und Böse in der Welt. Und da ist er nicht der Einzige: Seine Ex-Frau Maryam ist mindestens genauso engagiert. mehr

Theater

was-das-nashorn-n-klinger-06.jpg

© Nils Klinger

In Jens Raschkes brisanter Geschichte schauen die fiktiven Tiere des Zoologischen Gartens Buchenwald über den Zaun des angrenzenden Konzentrationslagers und erblicken, was die Gestiefelten den Gestreiften antun. mehr

Familie

BlauesLicht.jpg

© Nils Klinger

Mit „Das blaue Licht/Dienen" inszeniert das Staatstheater Kassel mittlerweile zum sechsten Mal ein Stück der Autorin Rebekka Kricheldorf, die das Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm in einen modernen Kontext setzt. mehr

Theater

die-orestie-01.jpg

© Nils Klinger

Unzählige Tragödien, Romane und Filme beziehen aus der Lust an der Rache ihre Spannungsbögen. Auch in Aischylos' Tragödientrilogie Orestie geht es um eine Verkettung von Gewalttaten mehr

Theater

  • Ein idealer Mann

    © N. Klinger

    Ein idealer Mann

    Konstantin Marsch (Lord Robert Chiltern), Caroline Dietrich (Lady Gertrude Chiltern)

  • Ein idealer Mann

    © N. Klinger

    Ein idealer Mann

    Konstantin Marsch (Lord Robert Chiltern), Caroline Dietrich (Lady Gertrude Chiltern)

  • Ein idealer Mann

    © N. Klinger

    Ein idealer Mann

    hinten: Eva Maria Sommersberg (Hester), Hagen Bähr (Mrs. Cheveley), Maria Munkert (Madame Markbidis), Marius Bistritzky (Hans Kraftberg). Davor: Artur Spannagel (Viscount Arthur Goring), Lukas Umlauft (Vicomte de Nanjac), Caroline Dietrich (Lady Gertrude Chiltern), Matthias Fuchs (Augustus, Earl of Caversham), Konstantin Marsch (Lord Robert Chiltern), Pauline Kästner (Mabel Chiltern)

  • -dsc7680-1-kopie.jpg

    © Nils Klinger

  • Antigone_web.jpg

    © Nils Klinger

    Ingrid Noemi Stein (Antigone), dahinter: Ensemble (Chor)

  • die-leiden-des-jungen-werther-n-klinger-03.jpg

    © Nils Klinger

    Michaela Klamminger (Lotte)

Unbenannt-1

FRIZZ Kassel E-Paper