RSS

Lesungen

Christhard Läpple

© ZDF Svea Pietschmann

Mit viel Charme und dem Ziel, sein Publikum zum Nachdenken zu bringen, gibt er seine Geschichten weiter. Der Preisgekrönte Autor und ZDF-Journalist Christhard Läpple ließt aus seinem Buch „So viel Anfang war noch nie“. mehr

Literatur

Orhan Pamuk

© hurriyetdailynews

Zusammen mit vielen Kooperationspartnern präsentiert Göttingen den 27. Literaturherbst, ein Gesamtprogramm mit bemerkenswerter Bandbreite - 70 Lesungen an 10 Tagen. Orhan Pamuk eröffnet die Ausstellung persönlich am 13. Oktober um 17 Uhr. mehr

Literatur

Buchholz © Peter Andreas Hassiepen.jpg

© Peter Andreas Hassiepen

„Der rote Swimmingpool“ ist das Romandebüt von Natalie Buchholz. Leichtfüßig erzählt sie von einer Vorzeigefamilie, die sich selbst zerstört. Die Lesung der Hofbuchhandlung Vietor findet im Freibad Wilhelmshöhe statt. mehr

Literatur

Gregor Gysi © Joachim Gern.jpg

© Joachim Gern

Auf Einladung des Literaturhauses Nordhessen stellt Gregor Gysi seine Autobiographie „Ein Leben ist zu wenig” vor. Kaum ein deutscher Politiker wurde so geschmäht, kaum einer schlug sich so erfolgreich durchs Gestrüpp der Anfeindungen. mehr

Literatur

wkaminer_c_Jan Kopetzky.jpg

© Jan Kopetzky

Wladimir Kaminer beobachtet, wie der Zuzug von Flüchtlingen das Land verändert – und zahllose Geschichten hervorbringt. Diese erzählt der 51-Jährige voll Humor und Neugier in seinem neuen Buch „Ausgerechnet Deutschland“. mehr

Literatur

Landschulz_c_Carlsen Verlag.jpg

© Carlsen Verlag

Mit frechen Cartoons und Sprüchen zeigt Dorthe Landschulz: Wer lacht, bleibt jung. Den Auftakt zur Kabinettausstellung bildet eine Cartoonlesung mit Präsentation ihres Buches „Ich lass‘ mir doch von einer Zahl nicht sagen, wie alt ich bin!". mehr

Literatur

Iris Berben_c_HARALD HOFFMANN.jpg

© Harald Hoffmann

Iris Berben ist wieder in Kassel! Jetzt liest sie aus den berührenden Gedichten der mit 18 Jahren im KZ gestorbenen Selma Meerbaum-Eisinger. Die Gedichte werden als sehnsuchtsvoll, melancholisch und trotzdem jugendlich hoffnungsvoll beschrieben. mehr

Literatur

Brueder-Grimm_groß.jpg

© Paavo Blafield

Rund dreißig Jahre lebten die Brüder Wilhelm und Jacob Grimm in Kassel, verfassten hier einige ihrer wichtigsten Schriften, erlebten private und berufliche Höhen und Tiefen. mehr

Literatur

Portrait_seyfried(c)Ziska Riemann.jpg

© Ziska Riemann

Autor und Comiczeichner Gerhard Seyfried liest aus seinem neusten Werk "Zwille". Passend dazu zeigt der Berliner die Bildsequenzen. Die gleichnamige Titelfigur hat er bereits vor über 40 Jahren erfunden. mehr

Literatur

Der frühere Spiegel-Chef Stefan Aust liest aus der Neuausgabe seines 1985 veröffentlichten Buch-Klassikers „Der Baader Meinhof Komplex“ und signiert im Anschluss an die Lesung. mehr

Literatur

In Kassel ist der Schauspieler und Sänger Christian Bulwien kein Unbekannter auf den Bühnen der Stadt. Nun gibt er mit „Wanderer, kommst du nach Irland...“ sein Autorendebüt. mehr

Literatur

Siebold_Henrik__c_Dörte Hoffmann.jpg

© Dörte Hoffmann

Mehrere Jahre hat Henrik Siebold in Tokyo gelebt und dort unter anderem für eine Tageszeitung gearbeitet. Mit dieser Expertise hat der Autor jetzt seinen dritten Roman herausgebracht, der sich mit einem neuen Fall des Inspektor Takedas beschäftigt. mehr

Literatur

Wickert_c_Paul Ripke.jpg

© Paul Ripke

Ulrich Wickert ist der bekannteste Frankreich-Experte Deutschlands. Jahrelang berichtete er als Auslandskorrespondent aus Paris und lebt bis heute neben Hamburg auch in Südfrankreich. Im Schloss Spangenberg liest er aus seinem dritten Frankreich-Buch mehr

Literatur

Bündgen-Kaiser.jpg

Jenior

Im 34. Anlauf des Literarischen Salons stellen das lokal bekannte Duo Michael Kaiser und Thomas Bündgen den Roman „Der endlose Sommer“ der französischen Autorin, Künstlerin und Sängerin Madame Nielsen vor. mehr

Literatur

© Facebook - U20 Slamrock Kassel.jpg

© Facebook - U20 Slamrock Kassel

Die Stadt Kassel lädt interessierte Besucherinnen und Besucher zu einem Poetry Slam Walk unter dem Motto "Der Lauf der Dinge" durch die Innenstadt ein. mehr

Literatur

"Es kann doch auch gut gehen" - Blüten aus dem Werk von Christine Brückner und Otto Heinrich Kühner, gelesen von Erika Mohs und Friedrich Block. mehr

Literatur

„Kraftfelder und Korrespondenzen“ heißt der neue Band zu Jürgen von der Wense. Das im Verlag Winfried Jenior erscheinende Buch versammelt überwiegend Vorträge aus der dritten und vierten Wense-Tagung 2013 und 2016 im Dock 4. mehr

Literatur

Bockelmann, Thomas _SPZH 17_18.jpg

N. Klinger

„Wenn die Musik der Liebe Nahrung ist …“ lautet der Titel der musikalischen Lesung, die der rätselhaften Poesie Shakespeares gewidmet ist: Thomas Bockelmann liest aus Shakespeares Sonetten im Dialog mit dem Klang des Gitarristen Christoph Denoth. mehr

Literatur

Patricia Gualinga, Botschafterin der indigenen Gemeinde Sarakayu, schlägt in der Konzertlesung „Die Welt im Zenit“ die Brücke vom indigenen Widerstand in Amazonien zu einem globalen Kampf für ein gutes Leben im Einklang mit der Natur. mehr

Literatur

Navid Kermani_c_Bogenbergerautorenfotoscom.jpg

© Bogenbergerautoren

Der Schriftsteller Navid Kermani ist mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet worden. In seinem kürzlich veröffentlichten Reportage-Band „Entlang den Gräben“ richtet der habilitierte Orientalist den Blick nach Osten. mehr

Literatur

Sommer im Park Maske.jpg

Mike Singer Summer 2017 by Robert Wunsch

© Robert Wunsch

FRIZZ Kassel E-Paper