RSS

Lesungen

Zusammen mit seinem Vater Mirco von Juterczenka betreibt der zwölfjährige Autist Jason den Blog Wochenendrebell. Nun haben sie gemeinsam ein klassisches „Kein Fußball-Buch“ veröffentlicht, das sie in der Buchhandlung Kirchditmold vorstellen. mehr

Literatur

Kaum ist die Weihnachtszeit vorbei, schon beginnt das neue Slam- Jahr mit dem 12. Baunataler Poetry Slam im Jugendzentrum 2nd Home. mehr

Literatur

Spannagel, Artur_SPZH 17_18 quadrat.jpg

© N. Klinger

Das Staatstheater lädt wieder in die ,,Verführbar". In der 39. Ausgabe liest Schauspieler Artur Spannagel aus Kafkas Erzählung ,,Ein Hungerkünstler". mehr

Literatur

Axel-Garbelmann_KL.jpg

© Frank Gerhold

Zur fünften langen Nacht der jungen Literatur und Musik lesen preisgekrönte junge Autoren und erzählen in entspannter Atmosphäre von ihren (ersten) Erfahrungen im Literaturbetrieb. Dazu gibt es jede Menge Live-Musik. mehr

Literatur

Bastian.jpg

© Straßenfotografie - Siegen

Im neuen Jahr geht es unverdrossen weiter mit der kultigen Lesebühne des Literaturhauses Nordhessen. Dazu gibt es wie immer auch Live-Musik. Dieses Mal mit dabei: der Singer-Songwriter Bastian Pritsch. mehr

Literatur

Mit ihrem Programm "Hat alles zwei Schattenseiten" ist das Duo Cha-Li-Ro zum wiederholten Mal zu Gast in der Buchhandlung am Bebelplatz. Präsentiert wird vertonte Poesie nach Texten der Dichterin Mascha Kaléko. mehr

Literatur

Im 30. Literarischen Salon stellen Michael Kaiser und Thomas Bündgen „Die Kieferninsel“ von Marion Poschmann vor. Damit stand die Autorin 2017 auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises. mehr

Literatur

Beim literarischen Neujahrsbrunch begrüßt die Brencher Buchhandlung die Autorin und Journalistin Anne Siegel, die aus ihrem aktuellen Roman "NordBräute" liest, dem ersten Teil ihrer Island Trilogie. mehr

Literatur

In ruhiger, gemütlicher Atmosphäre lädt das Literaturhaus Nordhessen bei Glühwein und Keksen zu einer Lesung der anderen Art ein. mehr

Literatur

Im 29. Literarischen Salon stellen Michael Kaiser und Thomas Bündgen Joachim Meyerhoffs Roman „Die Zweisamkeit der Einzelgänger““ vor. Es ist der vierte Teil des Romanzyklus „Alle Toten fliegen hoch“. mehr

Literatur

Mit seinem Buch ‚Wer bin ich - und wenn ja wie viele?‘ war Richard David Precht insgesamt vier Jahre lang auf der Spiegel-Bestsellerliste. Nun lädt der Autor und Professor zu einem Dialog mit dem Kasseler Pfarrer Lars Hillebold ein. mehr

Literatur

Ist Heimat da, wo das Herz ist? In ihrem Programm widmet sich Erzählkünstlerin Kirsten Stein dieser Frage nach, berichtet von eigenen Erfahrungen und verknüpft Literatur und Märchen zu einem unterhaltsamen Erzähltheater, das zum Mitfühlen anregt. mehr

Literatur

Vier Menschen auf dem Dach eines Londoner Hochhauses, die sich an Silvester das Leben nehmen wollen. mehr

Literatur

Graphische Sammlung

Ute Brunzel

Am 11. und 12. November 2017 lädt die Museumslandschaft Hessen Kassel wieder anlässlich der bundesweiten Museumsinitiative, dem »Wochenende der Graphik«, ein. mehr

Kunst

Der langjähriger Chefredakteur des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" und heutige Herausgeber der Tageszeitung "Die Welt" liest aus seinem Klassiker, der ein umfassendes Protokoll der Ereignisse vom Juni 1967 bis zum Deutschen Herbst 1977 liefert mehr

Literatur

Zur "Woche der unabhängiger Buchhandungen" bietet die Brencher Buchhandlung ein buntes Programm mit vielen Veranstaltungen und Aktionen. Darunter ein animiertes Bilderbuchkino und ein Speeddating mit den Lieblingsbüchern des Mitarbeiter. mehr

Literatur

Der Schauspieler Herwig Lucas führt die Leser durch die Welt von Süskinds Bestseller, in dem Jean­-Baptiste Grenouilles zum Mörder junger Frauen wird, um der größter Parfumeur aller Zeiten zu werden. mehr

Literatur

Anke Stedingk_c_Maria Hoffmann.jpg

© Maria Hoffmann

Schauspielerin Anke Stedingk liest aus Joachim Meyerhoffs ,,Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke“. mehr

Literatur

Zsuzsa_Bánk_c_Gaby Gerster.jpg

© Gaby Gerster

Zsuzsa Bánk präsentiert die E-Mail-Korrespondenz zweier Frauen, die an romantische weibliche Briefkultur erinnert. Márta und Johanna sind Jugendfreundinnen und schreiben sich in ständiger Auseinandersetzung mit allen Facetten ihres Lebens. mehr

Literatur

Scheitern kann auch lustig sein - vor allem für die Anderen. Sebastian Lehmann erzählt vom alltäglichen kapitalistischen Irrsinn der postpostmodernen Welt und seinen Eltern. mehr

Literatur

Therapiezentrum Prokopy.jpg

FRIZZ Kassel E-Paper