RSS

Lesungen

WacheZZ101 - Kopie.jpg

© Michael Zapf

Anlässlich der Ernennung des Wanderweges „St. Ottilienschleife“ auf der Europäischen Kulturroute Hugenotten- und Waldenserpfad referieren Dr. Renate Buchenauer und Jürgen Lips über die Hugenottischen Einflüssen auf die Grimm´sche Märchensammlung. mehr

Literatur

Er hat keinen Namen. Und er kann nicht sprechen. Der Mann weiß nicht einmal, wo er ist, auch die Zeit ist ihm fremd geworden. Ein ganzes Jahr lang liegt er im Koma. Mit der Rückkehr in die Welt verbinden sich auf unerwartete Weise seine Sinne. mehr

Literatur

Tad Williams_c_Marijan Murat.jpg

© Marijan Murat

Williams ist ein kalifornischer Superstar. Seine genre-erschaffenden und Genregrenzen sprengenden Bücher wurden mehrere zehn Millionen Male weltweit verkauft. In Kassel liest er aus der Fortsetzung seines Weltbestsellers. mehr

Literatur

ulla-hahn_c_Julia Braun.jpg

© Julia Braun

Die Welt steht Hilla Palm offen. Nach langen Suchen hat das Mädchen aus einfachem Haus ihre Heimat gefunden: in der Literatur und Hugo, dem Mann, der Hilla mit all ihren Erfahrungen annimmt. Doch dann durchkreuzt das Schicksal ihre Pläne. mehr

Literatur

Matthias Brand_Jens Thomas_c_Mathias Bothor.jpg

© Mathias Bothor

Nach „Psycho“ und „Angst“ kehren Matthias Brandt und Jens Thomas mit ihrem neuen, gemeinsam kreierten Abend zurück. Dabei begegnen sich Matthias Brandts erstes Buch und Jens Thomas’ neues Album. mehr

Literatur

Richter_c_Steffen Jänicke.jpg

© Steffen Jänicke

Was geht im Kopf der Kanzlerin vor? Was macht sie traurig? Und was hatten Kohlrouladen und die Opern von Wagner mit ihrer Flüchtlingspolitik zu tun? Konstantin Richters Buch lässt Angela Merkel als tragikomische Figur lebendig werden. mehr

Literatur

vondueffel_john_2414.jpg

© Arno Declair

Was macht die digitale Welt mit unseren Köpfen? In "Klassenbuch" fokussiert Autor John von Düffels neun Jugendliche an der Grenze zwischen Realität und Virtualität, Beschleunigung und Verlangsamung. mehr

Literatur

Grjasnowa_Olga_c_René Fietzek.jpg

© Rene Fietzek

Als die syrische Revolution ausbricht, feiert Amal ihre ersten Erfolge als Schauspielerin. Zwei Jahre später wird sie im Ozean treiben, weil das Frachtschiff, auf dem sie nach Europa geschmuggelt werden sollte, untergegangen ist. mehr

Literatur

Jirgl_Reinhard_2AP Copyright Annette Pohnert Hanser Verlag.jpg

Annette Pohnert, Hanser Verlag

Der Autor und Georg-Büchner-Preisträger Reinhard Jirgl ist zu Gast in der Schauenburger Märchenwache und liest aus seinem Roman "Oben das Feuer, unten der Berg". mehr

Literatur

Laurence-Tardieu.jpg

Ulf Andersen

Bei Laurence Tardieu geht es um die Erzählerin, die an einem Roman über das zu verkaufende Haus ihrer Kindheit in Südfrankreich schreibt. Doch die Anschläge von Paris auf die Redaktion von Charlie Hebdo reißen sie aus ihrer Arbeit heraus. mehr

Literatur

Seit zwei Monaten ist Monika Geiers Roman „Alles so hell da vorn“ auf der Krimi-Zeit Besteliste. In der Buchhandlung Brencher liest sie aus ihrem Werk. mehr

Literatur

„Der Typ ist da. Eine Reise ins venezianische Köln“ – so heißt das neue Buch von Hanns-Josef Ortheil. Voller Spaß erzählt er darin von drei jungen Frauen und einem Fremden, der die Gabe und die Fähigkeiten besitzt, ihre Leben komplett zu verändern. mehr

Literatur

Petra-Reski-c-Paul-Schirnhofer-.jpg

Paul Schirnhofer

Petra Reski, die im Ruhrgebiet geboren wurde und in Venedig lebt, schreibt seit vielen Jahren über Italien und immer wiederkehrend über das Phänomen Mafia. In der Hofbuchhandlung Vietor liest sie aus ihrem Krimi ,,Bei aller Liebe“. mehr

Literatur

Max Goldt

Axel Martens

Der Schriftsteller, Musiker und langjährige Titanic-Redakteur ist erneut im Schauspielhaus zu Gast. Freunde des außergewöhnlichen Humors kommen in Max Goldts Lesungen auf ihre Kosten. Seine Werke zeichnen sich vor allem durch Poesie und Eleganz aus. mehr

Literatur

Kobr_Kluepfel_c_FinePic-Henkensiefken.jpg

FinePic-Henkensiefken

Mit ihrem neuen Bühnenprogramm „Achtung Lesensgefahr“ tourt das Duo zurzeit durch ganz Deutschland. Bereits über fünf Millionen Bücher haben sie verkauft und hunderttausende Zuschauer mit ihren Liveauftritten begeistert. mehr

Bühne

Mit „Stallgeruch“ legte der im nordhessischen Witzenhausen aufgewachsene Dominik Kimyon im Frühjahr sein Krimi-Debüt vor. Nun ist der 41-Jährige zu einer Signierstunde in der Thalia-Buchhandlung in der Kasseler Innenstadt zu Gast. mehr

Literatur

Ahmad_Mansour_c_Heike_Steinweg.jpg

Heike Steiweg

Alle fünf Jahre präsentiert die Caricatura parallel zu Documenta eine Großausstellung. Hierzu findet in der Weinkirche eine Podiumsdisskusion statt, bei der Cartoonistin Franziska Becker und Autor Ahmad Mansour über kulturelle Identität diskutieren. mehr

Literatur

JOH_7404x

Stefan Klüter photoselection

Kuba: heruntergekommen und prächtig gleichermaßen, schäbig und trotzdem voller Würde, heiter und melancholisch. Zusammen mit dem kubanischen Quintett Caribe Nostrum begibt sich Johanna Wokalek auf eine Reise in dieses Land voller Wiedersprüche. mehr

Literatur

weberjulia_c_Ayse Yavas.jpg

Ayse Yavas

In der Lesereihe Debütantensalon des Literaturhauses Nordhessen stellen Autoren ihre Erstlingswerke vor. Zur Premierenausgabe ist 34-jährige Schweizerin Julia Weber mit ihren Roman „Immer ist alles schön“ zu Gast. mehr

Literatur

Der Kommissar ist tot, es lebe der Kommissar. Nachdem Krimiautor Matthias Gibert seinen Helden Paul Lenz in dessen 16. Fall eine tödliche Vergiftung an den Hals schrieb, übernimmt in Giberts neuestem Krimi Lenz‘ langjähriger Kollege Thilo Hain. mehr

Literatur

Aktuelle Verlosung

© John Wellburn

Montag

23. Oktober 2017

FRIZZ Kassel E-Paper


Sonderausgabe_Dokumenta_Kassel_2017