RSS

Lesungen

Portrait_seyfried(c)Ziska Riemann.jpg

© Ziska Riemann

Autor und Comiczeichner Gerhard Seyfried liest aus seinem neusten Werk "Zwille". Passend dazu zeigt der Berliner die Bildsequenzen. Die gleichnamige Titelfigur hat er bereits vor über 40 Jahren erfunden. mehr

Literatur

Der frühere Spiegel-Chef Stefan Aust liest aus der Neuausgabe seines 1985 veröffentlichten Buch-Klassikers „Der Baader Meinhof Komplex“ und signiert im Anschluss an die Lesung. mehr

Literatur

In Kassel ist der Schauspieler und Sänger Christian Bulwien kein Unbekannter auf den Bühnen der Stadt. Nun gibt er mit „Wanderer, kommst du nach Irland...“ sein Autorendebüt. mehr

Literatur

Siebold_Henrik__c_Dörte Hoffmann.jpg

© Dörte Hoffmann

Mehrere Jahre hat Henrik Siebold in Tokyo gelebt und dort unter anderem für eine Tageszeitung gearbeitet. Mit dieser Expertise hat der Autor jetzt seinen dritten Roman herausgebracht, der sich mit einem neuen Fall des Inspektor Takedas beschäftigt. mehr

Literatur

Wickert_c_Paul Ripke.jpg

© Paul Ripke

Ulrich Wickert ist der bekannteste Frankreich-Experte Deutschlands. Jahrelang berichtete er als Auslandskorrespondent aus Paris und lebt bis heute neben Hamburg auch in Südfrankreich. Im Schloss Spangenberg liest er aus seinem dritten Frankreich-Buch mehr

Literatur

Bündgen-Kaiser.jpg

Jenior

Im 34. Anlauf des Literarischen Salons stellen das lokal bekannte Duo Michael Kaiser und Thomas Bündgen den Roman „Der endlose Sommer“ der französischen Autorin, Künstlerin und Sängerin Madame Nielsen vor. mehr

Literatur

© Facebook - U20 Slamrock Kassel.jpg

© Facebook - U20 Slamrock Kassel

Die Stadt Kassel lädt interessierte Besucherinnen und Besucher zu einem Poetry Slam Walk unter dem Motto "Der Lauf der Dinge" durch die Innenstadt ein. mehr

Literatur

"Es kann doch auch gut gehen" - Blüten aus dem Werk von Christine Brückner und Otto Heinrich Kühner, gelesen von Erika Mohs und Friedrich Block. mehr

Literatur

„Kraftfelder und Korrespondenzen“ heißt der neue Band zu Jürgen von der Wense. Das im Verlag Winfried Jenior erscheinende Buch versammelt überwiegend Vorträge aus der dritten und vierten Wense-Tagung 2013 und 2016 im Dock 4. mehr

Literatur

Bockelmann, Thomas _SPZH 17_18.jpg

N. Klinger

„Wenn die Musik der Liebe Nahrung ist …“ lautet der Titel der musikalischen Lesung, die der rätselhaften Poesie Shakespeares gewidmet ist: Thomas Bockelmann liest aus Shakespeares Sonetten im Dialog mit dem Klang des Gitarristen Christoph Denoth. mehr

Literatur

Patricia Gualinga, Botschafterin der indigenen Gemeinde Sarakayu, schlägt in der Konzertlesung „Die Welt im Zenit“ die Brücke vom indigenen Widerstand in Amazonien zu einem globalen Kampf für ein gutes Leben im Einklang mit der Natur. mehr

Literatur

Navid Kermani_c_Bogenbergerautorenfotoscom.jpg

© Bogenbergerautoren

Der Schriftsteller Navid Kermani ist mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet worden. In seinem kürzlich veröffentlichten Reportage-Band „Entlang den Gräben“ richtet der habilitierte Orientalist den Blick nach Osten. mehr

Literatur

Mit "Preis des Todes" präsentiert Horst Eckert, dass er Politthriller beherrscht wie kaum ein anderer. Im Roman geht es um diverse Todesfälle, deren Zusammenhänge aufgeklärt werden müssen. mehr

Literatur

Thorsten Nagelschmidt, ehemaliger Sänger, Gitarrist und Texter der Alternative-Rock-Band Muff Potter, präsentiert seinen Roman „Der Abfall der Herzen“ in der Goldgrube. Dieser handelt von Freundschaft, Liebe und Verrat. mehr

Literatur

Ferdinand von Schirach_Print_c_Michael Mann.jpg

© Michael Mann

In Kassel liest der renommierte Autor Ferdinand von Schirach jetzt aus seinem neuen Buch „Strafe“, das Anfang des Jahres im Luchterhand-Verlag erschienen ist, und hält einen Vortrag über den Prozess gegen Sokrates. mehr

Literatur

delius.jpg

© A. Bachinger

Friedrich Christian Delius, ein wichtiger deutschsprachiger Autor der Gegenwart, spricht in dieser autobiographischen Erzählung erstmals in einem Buch über jene Jugendjahre, die er als Sohn eines evangelischen Pfarrers in Korbach verbrachte. mehr

Literatur

kinkel-tanja_frontpageRight.jpg

© Finepic, München

Die Autorin Tanja Kinkel hat ihrer Phantasie die Zügel schießen lassen, um das Leben der Brüder Grimm und der Schwestern Droste-Hülshoff zu einem knisternden Kriminalroman zu verarbeiten, der ein detailgetreues Bild der Zeit vor 200 Jahren entwirft. mehr

Literatur

biedenkopf-kurt_frontpageRight.jpg

© Thomas Kretschel

Im Gespräch mit dem langjährigen ZDF-Moderator und früheren Bonner Bürochef Wolfgang Herles analysiert der Professor und CDU-Mitglied Kurt Biedenkopf beim Literarischen Frühling die aktuelle politische Lage. mehr

Literatur

monika-maron_frontpageRight.jpg

© Jonas Maron

Die Schriftstellerin Monika Maron präsentiert beim diesjährigen literarischen Frühling ihren Roman "Munin oder Chaos im Kopf". Dieser handelt von einer Journalistin, die ihre Nerven verliert. mehr

mario-adorf-als-karl-marx_frontpageRight.jpg

© Martin Christ

Am 1. Mai wird das Doku-Drama "Karl Marx - der deutsche Prophet" beim ZDF gesendet. Beim Literarischen Frühling spricht Mario Adorf, der die Rolle des Karl Marx übernimmt, vorab über die Dreharbeiten mit der "Spiegel"-Redakteurin Bettina Musall. mehr

Literatur

Elisabethenquelle_Verlosung.jpg

© stock.adobe.com

FRIZZ Kassel E-Paper