RSS

Kunst

Gemeinsam mit den Kindern der Museums-AG der Grundschule Bossental tauchen am Familientag junge und alte Besucher unter dem Motto »Spiele von gestern für Kinder von heute« in die spannende Welt der Spiele. mehr

Kunst

MHK_Johann Heinrich Tischbein d.Ä._Allegorie auf die Gründung der Kasseler Kunstakademie_um 1778_M10365.jpg

© MHK

In der dieswöchigen Abendgeschichte beleuchtet Stefanie Rehm die Einflüsse von Personen, die die Kunst in Kassel erst so etabliert hatten, dass sie auch Jahrhunderte später in der Stadt so bestehen konnte. mehr

Kunst

MHK_Stein mit eingepickter Wagendarstellung_Foto Arno Hensmanns_VF90468.jpg

© Arno Hensmanns

Auch vor 7000 Jahren hat man sich sicherlich für Neuigkeiten brennend interessiert. Allerdings werden die Top News der Steinzeit kaum mit dem heutigen Tempo zu den Zuhörern – Leser gab es noch nicht – gelangt sein. mehr

Kunst

MHK_Joseph-Beuys-Raum mit The Pack (Das Rudel)_M10121.jpg

© MHK

Beuys hat den Raum in der Neuen Galerie 1976 selbst eingerichtet. Wir sehen heute ein Kunstwerk, das gealtert ist und Patina angesetzt hat. Spricht es uns immer noch unmittelbar an oder empfinden wir eine historische Distanz? mehr

Kunst

MHK_Johann Heinrich Tischbein d.Ä..jpg

© MHK

Anlässlich der Erwerbung eines bislang unbekannten Porträts des Duc de Châtillon von Johann Heinrich Tischbein d. Ä. werden im Florasaal erstmals alle lebensgroßen Porträts in ganzer Figur aus der Gemäldegalerie versammelt. mehr

Kunst

Im Rahmen der Reihe von Kurzführungen, die der Verein der Freunde des Stadtmuseums anbietet, findet die Führung "Die 50er Jahre" mit Jörg Sperling, Mitglied im Vereinsvorstands, statt. mehr

Kunst

Der Totenkult nimmt eine besondere Rolle in der Wissenschaft der Archäologie ein, da Grabbeigaben aus den römischen Nekropolen (Totenstätten) viel über die römische Kultur preisgeben. mehr

Kunst

Erstmalig wird Annika Kahrs’ raumgreifende Drei-Kanal-Installation „Infra Voice“ dem Publikum präsentiert. Die audiovisuelle Arbeit ruft auf formaler wie akustischer Ebene Ähnlichkeiten zwischen dem Oktobass und der Giraffe auf. mehr

Kunst

Im September 2017 ist der Maler Karl Gustav „Carlos“ Schröder aus Kassel verstorben. Mit dieser Ausstellung will die d:gallery einem Mitglied ein ehrendes Andenken schaffen und einen Einblick in sein unermüdliches künstlerisches Schaffen eröffnen. mehr

Kunst

MHK_Salomon Pinhas, Hl. Cäcilie (nach Carlo Dolci), Gouache auf Elfenbein, 1826, MHK, Schlossmuseen.jpg

© MHK

Der Bibel-Dialog widmet sich diesmal nicht einer biblischen Darstellung, sondern dem Leben und Werk eines jüdischen Künstlers in Kassel. Der Miniaturmaler Salomon Pinhas (1759-1837) ist in Kassel vor allem für sein Rosenalbum berühmt. mehr

Kunst

Park Wilhelmshoehe-Gewaechshaus

© Arno Hensmanns

In Nachbarschaft des Schlosses Wilhelmshöhe ließ Kurfürst Wilhelm II. von Hessen-Kassel durch seinen Hofarchitekten Johann Conrad Bromeis in den Jahren 1822/23 das Große Gewächshaus zur Kultivierung kostbarer tropischer Pflanzen errichten. mehr

Kunst

MHK_Jost Bürgi_Astronomische Stutzuhr_TP80018.jpg

© MHK

Noch bevor das kopernikanische, heliozentrische Weltbild durch die Prozesse um Giordano Bruno und Galileo Galilei umstritten war, wurde am Hof Landgraf Wilhelm IV. von Hessen-Kassel bereits rege darüber diskutiert und damit gerechnet. mehr

Kunst

MHK_Porzellanmanufaktur Kassel_Johann Heinrich Eisenträger_Büste Landgraf Friedrich II. von Hessen-Kassel_K10456.jpg

© MHK

Auf die Gründung der ersten europäischen Porzellanmanufaktur in Meißen 1710 folgten weitere, meist fürstliche, Initiativen, zur Ankurbelung der heimischen Wirtschaft. mehr

Kunst

Johann Heinrich Tischbein d.Ä._Friedrich II. Landgraf von Hessen-Kassel_Foto Arno Hensmanns_M10274.jpg

© Arno Hensmanns

Das Museum Fridericianum ist heute als Hauptstandort der Kasseler documenta-Ausstellungen weltbekannt. Seinen Namen hat das Museum von seinem Begründer erhalten. mehr

Kunst

Nach dem Ende der documenta 14 sind die Pforten der Neuen Galerie nun wieder geöffnet und Besucher dazu eingeladen, die Sammlung der Moderne mit Gemälden und Skulpturen des 19. bis 21. Jahrhunderts neu zu entdecken. mehr

Kunst

Die Karnevalszeit fordert es geradezu, sich mit dem Thema Maskenbälle zu befassen, die im 18. Jh. nicht nur in Venedig zu den beliebtesten Lustbarkeiten gehörten. mehr

Kunst

Neue Galerie.jpg

© MHK

Nach dem Ende der documenta 14 öffnet die Neue Galerie wieder ihre Pforten. Mit neuem Ausstellungskonzept und diversen Schätzen, die bisher im Depot schlummerten, präsentiert sich die Sammlung der Moderne im neuen Glanz. mehr

Kunst

Wie falsche Ergänzungen zu ebenso falschen Deutungen führen, und wer nach dem Stand der heutigen Forschung tatsächlich als »Athlet« in Form eines Torsos dargestellt ist, möchte diese Abendgeschichte beleuchten. mehr

Kunst

In der Kunstpause mit Julia Dummer wird der Hochzeitsschmuck des Hessischen Landesmuseums vorgestellt. Die Textilrestauratorin erklärt, wie und von wem dieser Schmuck für die Trachtenausstellung aufbereitet wurde. mehr

Kunst

MHK_Jan Steen_Das Bohnenfest_1668_Foto Ute Brunzel_GAM10138.jpg

© Ute Brunzel

Ein frühes Denkmal bürgerlichen Humors ist das Fest des Bohnenkönigs, ein Familienfest aus der Niederlande des 17. Jhd. Zum Dreikönigstag war es den Bürgern möglich eine zugleich verwerfliche und verführerische Doppelbödigkeit zu inszenieren. mehr

Kunst

Louis on the Run - Verlosung.jpg

JazzFrühling.jpg

Montag

26. Februar 2018

Dienstag

27. Februar 2018

FRIZZ Kassel E-Paper