RSS

Jazz

Seit über 25 Jahren sind die New Orleans Copycats in Nordhessen und Umgebung unterwegs und spielen einen fröhlichen Old-Time-Jazz. Ihre Musik orientiert sich dabei stets an der Musik der 20er und 30er Jahre. mehr

Musik

Nach seinem tif-Debüt vor vier Jahren gastiert der Saxophon-Gigant Éric Séva am Sonntag, den 18. Februar, erneut in der Reihe »Jazz im tif« – diesmal mit seinem Originalquartett »Nomade Sonore«. mehr

Musik

Die vierköpfige Band kommt aus Island und vertritt das Sinnbild der unendlichen Weiten des Nordens, wo die Sicht höchstens mal von einem Vulkan unterbrochen wird. Am 9. Februar gastieren die Nordlichter in Kassel. mehr

Musik

Kinga_c_PeterHönnemann.jpg

© Peter Hönnemann

Der Kasseler Jazzfrühling wird zehn – und gibt sich so pur wie noch nie. Abgesehen vom Eröffnungswochenende finden alle Gigs im intimen Rahmen des Theaterstübchen statt. Ein Überblick. mehr

Musik

Beim Jazz-Frühshoppen lädt das Mellow Tone Trio zum gemütlichen Verweilen ein. Im Hotel Schäferberg sind sie längst keine Unbekannten mehr und geben wieder Stücke verschiedener Jazz-Stile zum Besten. mehr

Musik

Die Auszeichnung mit dem Spielstättenpreis Applaus hat der künstlerische Leiter des Kasseler Jazzfrühlings, Markus Knierim, zum Anlass genommen, den Programmfokus 2018 vor allem auf deutsche und europäische Bands zu setzen. mehr

Musik

Harriet Lewis ist eine geballte Kraft aus Soul, Witz und Charme. Längst gilt sie als beste Soul-, Blues- und Jazzsängerin Europas. Der deutsche Rock- und Pop-Musikverband hatte ihr einst dieses Zeugnis ausgestellt. Und das gewiss nicht ihne Grund. mehr

Musik

The Big Chris Barber Band_c_HTK.jpg

© Olav B. Hansen

Chris Barber und seine Band zählten bereits in den 50ern zu den beliebtesten Dixielandgruppen Europas mit New Orleanscher Jazzprägung. Und noch heute bieten sie Jazz und Swing vom Allerfeinsten. mehr

Musik

Zum Heiligabend bietet das Helmut Schäfer Quintett beim Jazz-Frühshoppen im Waldhotel Schäferberg eine gelungene Mischung aus Jazz, Blues und lateinamerikanischer Musik. mehr

Musik

Jan Henrik Rau Trio Kassel 1.jpg

Picasa

Musik ist die Sprache aller Länder und kann solche zusammenführen. Das beste Beispiel dafür ist der junge Jazzmusiker Jan Henrik Rau. Zusammen mit den Musikern Robert Pfaff und Sven Krug zeigt der Gitarrist wie Moderne und Tradition zusammenkommen. mehr

Musik

Die Sprache des Modern Jazz hat Max Hacker aufgesogen seit er 15 war – bei Reisen in die USA und schließlich beim Studium an der New Yorker New School of Music. Und diese Jazz-Sozialisation ist ihm gelungen: Er spielt auf US-Muttersprachler-Niveau. mehr

Musik

455142_d5dfa6f67db82d828d4f04d062ed456e.jpg

© Julia Wesely

Christoph Pepe Auer mag die Vielfalt. Einst Schlagzeuger, jetzt Saxophonist. Ein Klarinettist mit nicht zu verleugnendem Hang zur Tiefe der Bassklarinette. Ein grenzenloser Ausprobierer, ein Herumtreiber. mehr

Musik

Zum allwöchendlichen 'Jazz-Frühshoppen' lädt das Waldhotel Schäferberg wieder ein, um der Jazzmusik des Musikertrios 'Mellow Tone Trio' zu lauschen. mehr

Musik

Zur Einstimmung in den letzten Monat des Jahres kommen Groove Juice nach Kaufungen und bringen weihnachtliche Klassiker aus aller Welt mit, um auf das Fest der Liebe einzustimmen mehr

Musik

Avishai Cohen

info@robertocifarelli.com

Heute Abend präsentiert der, von Kritikern gefeierte, Trompeter und Jazzmusiker Avishai Cohen im Theaterstübchen sein neuestes Werk ‚Cross My Palm With Silver‘. mehr

Musik

Lonnie Smith_c_Mark Sheldon.jpg

© Mark Sheldon

Das Jazz Times Magazin beschreibt Dr. Lonnie Smith als „ein Rätsel gehüllt in ein Mysterium gewickelt in einen Turban!” Der New Yorker ist einer der letzten großen Dompteure jenes sperrigen Biestes, das sich Hammond B3 nennt. mehr

Musik

Matthew Whitaker ist von Geburt an blind und eroberte den amerikanischen Jazz-Markt im Sturm. Aufgrund seiner Art Klavier zu spielen, wird er oft mit Stevie Wonder und Ray Charles verglichen. mehr

Musik

Beim Jazz-Frühshoppen im Waldhotel Schäferberg interpretieren Susanne Vogt und ihre Musiker auf ihre unverwechselbare Art Jazzstandards, Swing, Latin sowie intensive Songs aus verschiedenen Genres. mehr

Musik

Lyambiko_c_UweArens.jpg

© Uwe Arens

Gershwin, Nina Simone und Stücke von Komponistinnen wie Badu, Hülsmann und Takase – Lyambiko hat sich zuletzt vor allem durch die Welt der Standards gesungen. Jetzt veröffentlicht die Thüringerin wieder ein Album mit eigenen Stücken. mehr

Musik

Im Theaterstübchen wird wieder die klubeigene Hammond ins Scheinwerferlicht geschoben. Und an den Tasten und Pedalen wird kein Geringerer sitzen als Brian Auger, der Gottvater des Acidjazz. mehr

Musik

Louis on the Run - Verlosung.jpg

JazzFrühling.jpg

Montag

26. Februar 2018

Dienstag

27. Februar 2018

FRIZZ Kassel E-Paper