RSS

Hotel

Blue Tube bringt frischen Wind in den Jazz. Das Trio um den Tubisten Gerd Hemmen spielt unkonventionell mit Traditionen. Vieles ist möglich: ein Klassiker des Swing in einer funky-Version oder ein Bossa Nova Solo auf der Tuba. mehr

Musik

Mojo Vibes - das ist: Jazz, Blues, Funk, Latin von Jimmy Smith bis Pat Metheny - mit Temperament und guter Laune. Inspiriert wurden die Musiker durch den "coolen" Orgel-Jazz der 60er Jahre. mehr

Musik

Auf dem Weg Finissage 2014

Lothar Graupner

Das 4-köpfige Ensemble NeoOrleo spielt die wunderbare Musik der 20-er und 30-er Jahre, wie sie in New Orleans erfunden und nach Chicago, Kansas City, New York und in den Rest der Welt getragen wurde. mehr

Musik

Petra Morsbach © Bogenberger  autorenfotos.com.jpg

© Bogenberger/ autorenfotos.com

Neun Jahre lang hat die Autorin Petra Morsbach recherchiert und geschrieben und hat 50 Juristen zu Rate gezogen, um ein Sittenbild der Rechtspflege in Deutschland zu malen. mehr

Literatur

Der Hamburger Politologe und Historiker Wolfgang Kraushaar, gebürtiger Nordhesse, wirft einen Blick zurück. Denn es jährt zum 50. Mal die Ereignisse von 1968 – die einen Wendepunkt in der deutschen Nachkriegsgeschichte kennzeichnen. mehr

Literatur

Großer Dichter, Literaturnobelpreisträger und wohlwollend von Hitler beobachtet. Hans Pleschinski erzählt über die Endphase des Lebens von Gerhart Hauptmann, der in zwielichtigem Einvernehmen mit dem NS-Regime lebte. mehr

Literatur

delius.jpg

© A. Bachinger

Friedrich Christian Delius, ein wichtiger deutschsprachiger Autor der Gegenwart, spricht in dieser autobiographischen Erzählung erstmals in einem Buch über jene Jugendjahre, die er als Sohn eines evangelischen Pfarrers in Korbach verbrachte. mehr

Literatur

„All art is quite useless“ – alle Kunst ist völlig zweckfrei, nutzlos, unbrauchbar. Dieses Konzept und ein exzentrischer, skandalbehafteter Lebenswandel haben Oscar Wilde (1854-1900) einen Platz in der Literaturgeschichte gesichert. mehr

Literatur

mario-adorf-als-karl-marx_frontpageRight.jpg

© Martin Christ

Am 1. Mai wird das Doku-Drama "Karl Marx - der deutsche Prophet" beim ZDF gesendet. Beim Literarischen Frühling spricht Mario Adorf, der die Rolle des Karl Marx übernimmt, vorab über die Dreharbeiten mit der "Spiegel"-Redakteurin Bettina Musall. mehr

Literatur

reski-petra_frontpageRight.jpg

© Paul Schirnhofer

Die in Venedig lebende Journalistin Petra Reski liest aus aus ihrem Buch „Bei aller Liebe – Serena Vitale ermittelt in Palermo" vor. Der Titel handelt von organisierter Kriminalität in Italien, allen voran von den Mafias. mehr

Literatur

jan-wagner_© Villa Massimo  Alberto Novelli.jpg

© Villa Massimo/ Alberto Novelli

Mit über 30 Auszeichnungen ist Jan Wagner in der heutigen Literaturszene gefragt wie kaum ein Anderer. Zur Eröffnung des Literarischen Frühlings liest der Georg-Büchner-Preisträger aus seinem Gedichtesammelwerk „Selbstporträt mit Bienenschwarm“. mehr

Literatur

Zum Pre-Opening des Literarischen Frühlings erzählt Dr. Andrea Linnebach von den ungeraden Wege des Baron von Münchhausen. Die Kasseler Kulturwissenschaftlerin erforscht die verzwickten Wege des Umtreibers, die ihn auch nach Kassel geführt haben. mehr

Literatur

Marco Böttger Swingtett.jpg

© Wartburgstiftung Rainer Salzmann

Beim Jazz-Frühschoppen im Waldhotel spielt das Marco Böttger Swingtett. "Swing, Strings and Drums" ist der Titel ihrer aktuellen CD und beschreibt treffend, was das Swingtett zu bieten hat. mehr

Musik

The Who is Who der Kasseler Beatszene findet sich an diesem Abend zu einer Supersession zusammen, um gediegen Abschied vom Ballsaal zu nehmen: Beat & Swing im Reiss. mehr

Musik

Die letzte Veranstaltung im alten Ballsaal vor seinem Abriss. Das ResiDance Orchester Cassel wird mit großer Freude zum Tanz aufspielen. Abendgarderobe ist erwünscht. Zum Empfang gibt es für jeden Gast ein Gläschen Sekt. mehr

Musik

Der 1959 in Kassel gedrehte Spielfilm war eine bissige Satire auf die Justiz in der jungen Bundesrepublik. Der hochkarätig mit Martin Held, Walter Giller und Ingrid van Bergen besetzte Film feierte seinerzeit auch im Hotel Reiss Premiere. mehr

Bühne

Der legendäre Ballsaal des Hotel Reiss wird abgerissen.
 Aus diesem Anlass wird es ein Treffen dreier Kasseler Bands geben, die zum Abschied von diesem glanzvollen Veranstaltungsort ihr jeweiliges “Best Off“ Programm präsentieren werden. mehr

Musik

Anlässlich des 110. Todestages von Wilhelm Busch ist Witwe Bolte mal wieder in Herzensangelegenheiten unterwegs. Sie trifft allerlei Bekannte, wie die fromme Helene, den Lehrer Lämpel oder die frechen Strolche Max und Moritz. mehr

Bühne

Seit über 25 Jahren sind die New Orleans Copycats in Nordhessen und Umgebung unterwegs und spielen einen fröhlichen Old-Time-Jazz. Ihre Musik orientiert sich dabei stets an der Musik der 20er und 30er Jahre. mehr

Musik

Der Sound des Folk erlangt im europäischen Raum immer größere Beliebtheit. Die Konkurrenz mag zwar groß sein, aber die Kasseler Band Louis on the Run braucht sich nicht zu verstecken. mehr

Musik

Einbecker_Verlosung.jpg

Hessentag 2018.jpg

© Benedikt Schnermann

Mittwoch

23. Mai 2018

Montag

28. Mai 2018

FRIZZ Kassel E-Paper