RSS

Comedy/ Kabarett

Der Mensch kauft Dinge, die er nicht braucht, um Leute zu beeindrucken, die er nicht mag. Warum? Die Antwort gibt in Kabarettist Philipp Weber in seinem neuen Programm. Wir haben mit dem 43-jährigen Franken gesprochen. mehr

Der Anruf eines TV-Senders, der eine Doku über die Musik der 80er machen möchte, bringt Max dazu, seine damalige Boygroup zu reaktivieren. Die Idee kommt bei den alten Freunden, die inzwischen Familie und Haarausfall haben, nicht besonders gut an. mehr

Theater

Rudi Schaluppke steht seit zehn Jahren als Sozialarbeiter am Beckenrand der Gesellschaft. Neben lebensrettendem Unterricht im Überwasserbleiben, erteilt er Badegästen aller sozialen Schichten gründliche Lektionen in Körper-und Sozialhygiene. mehr

Bühne

„Warnung vor dem Munde“ lautet das zweite Soloprogramm von Kabarettist René Sydow. Sydow lässt auch darin seine spitze Zunge von der Kette und sticht genüsslich zu. In brandneuen Texten geht er dem Irrsinn in Politik und TV auf den Grund. mehr

Bühne

Late Night ist tot? Von wegen. Während David Letterman seinen Bart entlaust und Harald Schmidt heimlich den alten Schreibtisch streichelt, will Gerrit Bamberger das Talkformat zu neuem Aufschwung verhelfen. mehr

Bühne

anny_hartmann.jpg

© Wolfgang Michel

Worüber lohnt es sich aufzuregen? Was sind die wahren Ungerechtigkeiten? Anny Hartmann, die pazifistische Schnellfeuerwaffe des politischen Kabarett,  bringt in ihrem Programm „No Lobby is perfect“ Licht ins Dunkel. mehr

Bühne

Römer_c_Marvin Ruppert.jpg

© Marvin Ruppert

Fünf Minuten Zeit, selbstverfasste Texte, keine Requisiten, keine Kostüme – das erwartet sowohl die Teilnehmer, als auch die Zuschauer beim mittlerweile 55. Poetry Slam, präsentiert von Felix Römer. mehr

Bühne

Ingo Oschmann.jpg

© Luisa-Uljana Kazakbaev

In seinem Programm „Hand drauf“ widmet sich Ingo Oschmann wieder den brennenden Fragen des Lebens. Sich und seinem Publikum treu geblieben, bietet er dabei wieder Stand-Up-Comedy vom Feinsten. Hand drauf. mehr

Bühne

Frieda Braun_c_Schüssling.jpg

© Schlüssing

Viele kennen sie aus der WDR-Ladies Night sowie von den Tourneen mit Gerburg Jahnke: Frieda Braun hat inzwischen Fans in vielen Regionen Deutschlands. Jetzt stellt die schrullige Sauerländerin ihr Solo-Programm „Sprechpause“ vor. mehr

Bühne

In seinem neuen Bühnenprogramm „#Voll OP“ mimt Dr. Oliver Pocher den Lifecoach, den Sexperten und das Social-Media-Phänomen und teilt dabei sein Wissen mit seinem Publikum. mehr

Bühne

Feller_Lisa_.jpg

© Stephan Pick

Lisa Feller hat es längst verinnerlicht: Liebe deinen Nächsten wie dich selbst. So steht es schließlich im Buch der Bücher. Dumm nur, wenn der Nächste ein Exemplar des angeblich starken Geschlechts ist und aus Bindungsangst nicht geliebt werden will. mehr

Bühne

König_c_Boris Breuer.jpg

© Boris Breuer

Johann König, der einzige garantiert glutenfreie Geschmacksverstärker des deutschen Humors, zieht sich erneut die Tourschuhe an und geht mit frisch gebackenem Programm und Hemd auf große Bühnenreise. mehr

Bühne

Zur Komischen Nacht kommen die Künstler zu den Gästen: In acht verschiedenen Locations stehen jeweils acht unterschiedliche Künstler für 25 Minuten auf der Bühne. Diese ziehen im Anschluss zur nächsten Location weiter. mehr

Bühne

Der Mensch kauft Dinge, die er nicht braucht, um Leute zu beeindrucken, die er nicht mag. Warum? Die Antwort gibt Kabarettist Philipp Weber in seinem neuen Programm. mehr

Bühne

In der Komödie von Lars Albaum mimt Kabarettist Jochen Busse den insolventen Hasso Krause, dessen Firma für Leder-Pantoffeln vor Jahren pleite gegangen ist. Um der Schuldenkrise zu entkommen, entwickelt er abstruse Ideen, die ungeahnte Kreise ziehen. mehr

Theater

Halbgott in Nöten_Pohl.jpg

© imagemoove

Beim Blick in die Zeitung stehen Dr. Fritz Tiedemann die Haare zu Berge. „Feministin Julia Tiedemann springt im Dom während Messe nackt auf Altar!“ Besagte Julia Tiedemann ist schließlich keine Geringere als seine Tochter. mehr

Theater

F&J_c_FraukeSchumann.jpg

© Frauke Schumann

Samstagnachmittag ist Fußballübertragungszeit. Die beste Zeit der Woche, wären da nicht die Ehefrauen, die mit den Herren der Schöpfung shoppen gehen wollen. Ein Männer-Alptraum, der auch für Helmut, Eroll und Lars zur bitteren Realität wird. mehr

Theater

Drei-Mann_c_OVosshage.jpg

© Vosshage

Die Schilderung einer abenteuerlichen Bootsfahrt auf der Themse ist einer der beliebtesten Klassiker britischen Humors. Lektorin Bea Helmer schuf nun eine Fassung für unsere Zeit. In der Hauptrolle: GZSZ-Star Andreas Elsholz. mehr

Theater

CTall_Tröte_c_Robert Maschke.jpg

Robert Maschke

Für Comedian Chris Tall geht es nur noch bergauf. Während die einen sich noch fragen: „#darferdas?“ wird er für seine derben Witze auch über Schwule, Behinderte und Schwarze gefeiert – und hat dafür jetzt den Comedypreis abgeräumt. mehr

Magazin

Als eine “bizarre Mischung aus Kafka, Heine und Gene Kelly” beschrieb die ZEIT den Kabarettisten Thomas Reis. Sein aktuelles Programm „Endlich 50!“ versteht Reis nicht als humoristische Altenpflege, sondern als Anstiftung zur ewigen Jugend. mehr

Bühne

Aktuelle Verlosung

FRIZZ Kassel E-Paper


Sonderausgabe_Dokumenta_Kassel_2017