15.12., Prinz Friedrich von Homburg

19.30 Uhr, Schauspielhaus