17.6., Malerei und Politik

11.30 Uhr, Fridericianum