19.4., Schlag mich, tritt mich, verzaubre mich: Ein Traum ist niemals nur ein Traum

18:30 Uhr, Schauspielhaus